Projektidee

Die Projektidee orientierte sich an vorhandenen Beispielen aus den skandinavischen Ländern und knüpft an den Erfahrungen aus den deutschen Industriebranchen an. Das Projekt fokussierte deshalb von Anfang an darauf, die Diskussion von Demografie-Tarifverträgen und die Unterstützung der Sozial- und Tarifpartner bei allen Aktivitäten zur Gestaltung von Rahmenbedingungen für eine alternsgerechte Arbeitsgestaltung sowohl auf der betrieblichen Ebene, vor allem aber auf der Branchenebene (weiter) zu entwickeln. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern zunächst aus den Bereichen Handel, Pflege, Erziehung, Straßenmeistereien und dem öffentlichen Personennahverkehr sollten verschiedene Gestaltungsansätze aus verschiedenen Handlungsfeldern alternsgerechter Arbeit entwickelt, erprobt, modifiziert und verbreitet werden – und darauf aufbauend eine Diskussion über die Potentiale von Demografie-Tarifverträgen im Dienstleistungsbereich initiiert werden.

Schematischer Überblick der Idee des Demografie- und Tarifprojekts „ZusammenWachsen-ArbeitGestalten“
Quelle: Tatjana Fuchs, Gesellschaft für Gute Arbeit, München.

© 2017 Gesellschaft für gute Arbeit